Videos mit Musik unterleget…

Musik auf der Home-Page veröffentlichen?

Darf man das? Was darf man eigentlich genau und was nicht?
Um diese Frage zu klären rief ich kurzerhand SUISA an und fragte nach…

Ich wurde freundlich von einem netten Herrn begrüsst. Ich erklärte ihm, dass ich eine Hobby-Werkstatt und dazu eine Home-Page online gestellt habe. Weiter habe ich ihm erzählt dass ich meine Bilder und Filmchen zu einem Video zusammengeschnitten habe und mit Musik aus meiner CD-Sammlung unterlegt habe.
Dann meine alles entscheidende Frage: Darf ich ein solches Video auf der Home-Page einfach hochladen?

Seine Antwort:

Wer Musik veröffentlicht, vervielfältigt, aufführt, sendet oder sonst wie verbreitet, wer Konzerte veranstaltet, wird automatisch Kunde von SUISA. Auch die Inhaberin eines Aerobic-Studios, die in ihren Lektionen Musik spielt, gehört dazu. Alle, die Musik öffentlich nutzen, müssen dafür eine Lizenz erwerben – und werden damit SUISA-Kunden.

Wer Musik im privaten Rahmen nutzt, das heisst im Freundes- und Verwandtenkreis, braucht keine Erlaubnis. Alle anderen Nutzungen sind öffentlich und erfordern eine Lizenz der SUISA. 

https://www.suisa.ch/de/kunden.html


Natürlich werde auch ich so Kunde der Suisa.ch. Als ich Fragte welche Lizenz ich lösen könne, erklärte er mir, dass ich für ein einzelnes Video mit der Musik und allen nötigen Lizenzen ca. CHF 300.00 bezahlen muss.
Ups…
Na dann lassen wir das…
Dann fragte er mich, wie viele Videos ich den pro Jahr möchte online stellen? Ich sagt ihm wenn es pro Monat ein Video ist, wird es wohl viel sein.
Dann sein Ass im Ärmel:
Für Privatkunden und Kleinunternehmen hätten sie ein tolles Angebot:
Für CHF 344.00 pro Jahr erwerbe ich alle Lizenzen damit ich Videos und unbeschränkte Anzahl auf meiner Home-Page hochladen kann sowie auf Facebook, Instagram und wie sie alle heissen.

Ich habe am selben Tag noch den Antrag abgeschickt und darf jetzt meine Videos hochladen. Yeahhh


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.